Der Stiftungsrat
Dem Stiftungsrat der Kulturstiftung Liechtenstein gehören sieben Personen an, die von der liechtensteinschen Regierung für eine vierjährige Mandatsperiode bestellt werden. Das Gremium gewährleistet die Erreichung des im Gesetz ausgeführten Stiftungszwecks und verwendet das Stiftungsvermögen sinnvoll und nach bestem Nutzen für die Kulturförderung im Land. Als oberstes Organ der Stiftung beschliesst es über Strategie und Schwerpunkte der Kulturförderung sowie über Reglemente und eingereichte Anträge.

Mitglieder des Stiftungsrates:

Roland Marxer, Präsident =>
Patrice Schneider, Vizepräsident=>
Christine Tinner-Rampone, Stiftungsrätin =>
PD Dr. Georg Tscholl, Stiftungsrat =>
Doris Bühler, Stiftungsrätin, neu ab 2018
Rainer Gassner, Stiftungsrat, neu ab 2020